Ein Überblick über den Park.
Ein Überblick über den Park.
Die Shows und Rides des Parks im Detail.
Checkliste: Was hat der Park, was nicht.
Eine Karte vom Park selbst.
Die Meinungen der Gäste.

Anzahl der Attraktionen und Genres.

Anfahrtsbeschreibungen und Karten.
Hotels in der Nähe.
Die Eintrittspreise und die Preise im Park.
Die Öffnungszeiten des Parks.


Eine Liste aller Parks.
Die Meinungen unserer Gäste.
Allgemeine Hilfe: Wo finde ich was?
Unsere Partner im Internet.
Die Technik und Tricks der Parks und Rides.
Wollen Sie eine Mail, wenn es etwas neues gibt?


Tips und Tricks zum Fort Fun

Allgemeines:
  • Der Park ist morgends und abends am leersten. Also entweder früh kommen oder spät gehen. Oder beides. ;-) Die Öffnungszeiten finden Sie übrigens hier.
  • Juni, Juli und August sind die vollsten Monate. Und Wochenenden sind natürlich auch immer voller.
  • Schon vorher planen, was man sehen will. Eine komplette Karte vom Park haben wir auch.
  • Die Attraktionen mit chronisch längeren Wartezeiten (Achterbahnen und so was) nicht gerade zur Mittagszeit ansteuern. Dann lieber in etwas mit großer Kapazität. Im Sommer ist wegen der Mittagshitze auch eine Show eine gute Idee.
Big Wheel:
Es ist eine gute Idee als erstes auf das Riesenrad zu gehen, um einen Überblick zu bekommen. Wenn Sie in den Park gehen, ist es schon nach kurzer Zeit auf der rechten Seite. (Riesenräder sind im allgemeinen nur schwer zu übersehen.) Aber auch später ist ein Besuch lohnenswert. Denn das Riesenrad kann 1700 Personen pro Stunde befördern und das hält die Wartezeiten kurz.
© Copyright 2001 bei
Thomas Holz

Impressum


Alle Angaben
ohne Gewähr



|| Dateien synchronisieren || Outlook synchronisieren ||